ART TRANSFORMER EQUITIES
ART TRANSFORMER EQUITIES
________________________________________
 

Der High Performance Blockchain Fonds.
Global und zukunftsweisend.

 
 
 
dnb_land_ocean_ice.2012.3600x1800.jpg
 

 dER Fonds

Der ART Transformer Equities Fonds

Der globale Aktienfonds selektiert seine Titel hauptsächlich aus dem Segment der Unternehmen, die sich mit der Blockchain Technologie auseinandersetzen. Das Portfolio besteht einerseits aus sogenannten New Playern (börsennotierte Startups/KMUs) und andererseits aus etablierten Unternehmen (Established). New Player bieten neue Produkte bzw. Dienste im Rahmen der Blockchain Technologie an und somit basiert deren USPs auf der Blockchain Technologie. Bei den etablierten Unternehmen (Established) handelt es sich unter Umständen auch schon um Marktführer in bestehenden Märkten, die aber die Blockchain Technologie einsetzen, um sich einen Wettbewerbsvorteil gegenüber ihren Mitbewerbern zu verschaffen. Die potentiellen Investments sind insbesondere in den Branchen: Automobil, Energie, Finanzen, Versicherung, Life Science, Logistik, Technologie und Reisen zu finden.

 
 
 
 

Blockchain.
Eine Technologie die alles verändert.

 
 
 
earth-1149733.jpg
 

blockchain

Blockchain wird voraussichtlich bis 2025 $ 176 Mrd. an Unternehmenswert generieren

Die Blockchain Technologie wird bestehende Strukturen radikal verändern und Prozesse überflüssig machen. Die International Data Corporation (IDC) prognostiziert, dass im Jahr 2021 die Ausgaben für Blockchain-Anwendungen bis auf 9,7 Milliarden US-Dollar steigen. Untersuchungen von Gartner zeigen, dass Blockchain bis 2025 einen geschäftlichen Mehrwert von 176 Milliarden US-Dollar und bis 2030 einen Mehrwert von 3,1 Billionen US-Dollar in allen Branchen erzielen wird. Immer mehr setzt sich die Erkenntnis durch, dass die Technologie weit über die Kryptowährung Bitcoin hinausgeht.

Unternehmenswert

 

 

"We always overestimate the change that will occur in the next two years and underestimate the change that will occur in the next ten. Don't let yourself be lulled into inaction."

Bill Gates